Donnerstag, 19. Oktober 2017

Feuerlöscher

Handfeuerlöscher sind Kleinlöschgeräte und dienen zur Bekämpfung von Klein- und Entstehungsbränden.
Hierbei ist zu beachten das die Feuerlöscher nur bei den Bränden eingesetzt werden dürfen, für die sie vorgesehen sind (Brandklassen).

Feuerlöscher

 

Welcher Feuerlöscher löscht was?

Feuerlöscher werden entsprechend ihres Inhalts den jeweiligen Brandklassen und damit dem Brandgut zugeordnet für die sie eingesetzt werden können.


Übersicht über die Brandklassen
 

 


 

Aufbau und Funktionsweise von Feuerlöschern

Im Aufbau wird zwischen Dauerdrucklöschern und Aufladelöschern unterschieden.

Dauerdrucklöscher

  • Behälter steht ständig unter Druck      
  • sofort einsatzbereit
  • Druckmanometer


Dauerdrucklöscher

Aufladelöscher

  • besteht aus zwei verschiedenen Behältern
  • Schlag oder Zugarmartur zum Auslösen der Treibgasflasche im Behälter


Aufladelöscher

 


 

Wie bediene ich einen Feuerlöscher richtig?

Die Handhabung von Feuerlöschern ist sehr einfach.
Auf jedem Feuerlöscher ist eine Kurzbedienungsanleitung und die Brandklasse für welche dieser eingesetzt werden kann abgebildet.

Um einen Feuerlöscher im Brandfall verwenden zu können, sind 3 grundsätzliche Schritte in der richtigen Reihenfolge durchzuführen:

  1. Handfeuerlöscher zum Einsatzort bringen

    Nehmen sie den Handfeuerlöscher von einer eventuellen Halterung und tragen sie ihn zum Brandherd.
    ERST DORT entsichern sie ihn wie folgt:
     
  2. Handfeuerlöscher entsichern und unter Druck setzen (am besten in kniender Position)

    • Bei Dauerdrucklöscher: Ziehen sie die Sicherung (Metallstift, Kunststoffsicherung) - Feuerlöscher steht immer unter Druck.
    • Bei Aufladelöschern mit innenliegender Treibmittelpatrone: Ziehen sie die Sicherung (Metallstift, Kunststoffsicherung) und setzten sie den Feuerlöscher mit einem kräftigen Faustschlag auf den (meist roten) Schlagknopf unter Druck (oben am Feuerlöscher).
    • Bei Aufladelöschern mit aussenliegender Treibmittelpatrone: Drehen sie außenliegende Druckgasflasche auf und setzten den Feuerlöscher somit unter Druck.
       
  3. Löschdüse/-schlauch auf den Brandherd richten und löschen

    Nach dem Sie den Schlauch Richtung Brandherd gerichtet haben, betätigen Sie - je nach Bauart des Feuerlöschers - den Hebel oben am Feuerlöscher oder die Löschpistole des Löschschlauches.


Richtige Bedienung eines Feuerlöschers

 

Quelle: brandschutzservice.atDöka Feuerlöscher

Drucken E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook ...

Freiwillige Feuerwehr Probstdorf

Logo NÖLFV

Weihen Stephans - Platz 1
2301 Probstdorf
Niederösterreich

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +43 699 11493274
Kommandant: OBI Erich Amann
Kommandant-Stv.: BI Walter Söser
Leiter d. Verwaltung: V Birgit Blatt