Mittwoch, 14. November 2018

Berichte - Übungen

Einsatzübung "Verkehrsunfall" am 02.11.2018

Wie jedes Monat, kamen die Mitglieder der FF Probstdorf am ersten Freitag im November zusammen, um für den Einsatzfall zu üben. Der technische Feuerwehreinsatz in Form eines Verkehrsunfalls stand diesmal am Programm. Unsere drei vorherigen Übungen waren allesamt als Vorbereitung auf diese Einsatzübung ausgelegt, somit konnten wir das vorher Erlernte in Form von Schulung und angeleiteter Praxis, nun auch unter realen Einsatzbedingungen anwenden. Die Einsatzannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Probstdorf und Schönau/Donau, bei dem ein KFZ in das Bachbett des Fadenbaches abgerutscht war.

Wie oben schon beschreiben, war diese Übung als Einsatzübung ausgelegt. Das bedeutet, dass die Feuerwehrmitglieder zu Hause warten und in einem definierten Zeitraum mittels Alarmierung (wie im Ernstfall) ins Feuerwehrhaus gerufen werden. Im Feuerwehrhaus angekommen rückten wir mit unseren 3 Fahrzeugen (MTF, TLF und KLF) zu dem geplanten Einsatzort zwischen Probstdorf und Schönau aus. Am Einsatzort angekommen, wurde die Alarmstufe vom Einsatzleiter von T1 auf T2 (Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person) erhöht, da eine Person im Auto eingeklemmt war. Dadurch die FF Mannsdorf/Donau mit Hydraulischem Rettungssatz nachalarmiert.

Außerdem wurde die Einsatzleitung mittels unserem MTF aufgebaut und besetzt. Die anderen beiden Fahrzeuge begonnen einstweilen mit dem Sichern des KFZ mittels Seilwinde unseres Tanklöschfahrzeugs und Unterkeilen mit Holzstaffeln und B-Druckschläuchen. Außerdem übernahm der FMD (Feuerwehrmedizinische Dienst) die Erstbetreuung der eingeklemmten Person.

Beim Eintreffen der FF Mannsdorf/Donau unterstützen wir die Rettung der Person mittels Schere / Spreizer und bauten eine ordentliche Beleuchtung der Einsatzstelle auf.

Nach dem Aufspreizen der Fahrertüre, wurde die verletzte Person mittels Stifneck und Spine-Board aus dem KFZ gerettet und imaginär der Rettung übergeben.

Abschließend wurde das Fahrzeug aus dem Bachbett gezogen und sicher abgestellt.

Nach erfolgreicher Abwicklung des Übungseinsatzes rückten wir wieder in das Feuerwehrhaus ein, und ließen den Abend bei einem guten und gemütlichen Essen ausklingen.

Leider wurde die FF Mannsdorf/Donau direkt zu einem realen Einsatz weiter gerufen, wir bedanken uns für eure rege Teilnahme an unserer Übung!

Bericht: LM Christian Pelikan

 

Fotos

Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...
Einsatzübung "Verkehrsunf...

Fotos: FM Fabian Pelikan, LM Johannes Maurer, OFM Stefanie Pelikan, BM Werner Seimann

Drucken E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook ...

Freiwillige Feuerwehr Probstdorf

Logo NÖLFV

Weihen Stephans - Platz 1
2301 Probstdorf
Niederösterreich

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +43 699 11493274
Kommandant: OBI Erich Amann
Kommandant-Stv.: BI Walter Söser
Leiter d. Verwaltung: V Birgit Blatt