Montag, 09. Dezember 2019

Berichte - Einsätze

Verkehrsunfall auf der B3 am 03.08.2019

Am Samstag, den 03.08.2019, wurden wir um 18:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B3 zwischen Probstdorf und Wittau alarmiert. Bei unserem Eintreffen stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge frontal kollidierten, mehrere Personen waren verletzt und auch in einem der Wracks eingeklemmt. Die FF Wittau, das Rote Kreuz, First Responder und die Polizei waren bereits vor Ort. Wir errichteten daraufhin die Einsatzleitung und leiteten den Verkehr um.

Der Rettungsdienst betreute zwei Verletzte aus einen der Unfallfahrzeuge, welche sich selbstständig befreien konnten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Wittau und Groß-Enzersdorf befreiten Fahrer und Beifahrer des zweiten Fahrzeuges mittels hydraulischen Rettungssatz, der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Unfallfahrzeuge wurden von den Feuerwehren Obersiebenbrunn und Rutzendorf entfernt. Die Fahrbahn wurde gereinigt, ehe diese nach vier Stunden Sperre wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.
Insgesamt waren 66 Feuerwehrmitglieder mit 12 Fahrzeugen an dem Einsatz beteiligt, davon 14 Mitglieder mit 3 Fahrzeugen der FF Probstdorf. Um 22:35 Uhr war der Einsatz für uns beendet.

Wir möchten hiermit den Hinterbliebenen der beiden Unfallopfer unser tiefes Mitgefühl aussprechen!

Bericht: V Birgit Blatt

 

Fotos

Foto 1: FF Groß-Enzersdorf
Foto 2+3: FF Wittau

Drucken E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook ...

Freiwillige Feuerwehr Probstdorf

Logo NÖLFV

Weihen Stephans - Platz 1
2301 Probstdorf
Niederösterreich

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +43 699 11493274
Kommandant: OBI Erich Amann
Kommandant-Stv.: BI Walter Söser
Leiter d. Verwaltung: V Birgit Blatt