Dienstag, 23. Juli 2019
  • Einsatzübung am 05.07.2019

    Als Abschluss des ersten Übungshalbjahres erwartete uns am Freitag, den 05.07.2019 eine gemeinsame Einsatzübung zum Thema Wasserdienst mit den beiden Feuerwehren Orth/Donau und Mannsdorf.

  • Funkübung am 10.05.2019

    "Anton Probstdorf von Berta Probstdorf, kommen!", diese und andere so genannte, feststehende Redewendungen, sind Teile eines Funkgespräches im Feuerwehrdienst. Der Nachrichtendienst in der Feuerwehr und seine korrekte Anwendung war diesmal das Thema unserer Monatsübung im Mai.

  • FLA Gold 2019

    Nach den tollen Erfolgen von zwei Kameraden im vorigen Jahr, dürfen wir uns auch heuer wieder mit unserer Kameradin V Birgit Blatt, über ihre großartige Leistung beim Erreichen des begehrten FLA (Feuerwehrleistungsabzeichen) in Gold freuen!

  • APLE Prüfung 2019

    Nach 2 Jahren Wartezeit und mehrwöchiger intensiver Vorbereitung legten auch dieses Jahr wieder einige motivierte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Probstdorf die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in den Stufen Gold und Silber erfolgreich ab.

  • Brandeinsatz in Oberhausen am 22.04.2019

    In der Nacht auf den 22.04.2019 (Ostermontag) heulten plötzlich gegen 01:44 Uhr unsere Sirenen und holten uns damit aus dem Schlaf. "B3 - Wohnhausbrand in Oberhausen" war die Alarmierung durch die Bezirksalarmzentrale Mistelbach.

  • Übung am 05.04.2019

    Das sich unsere Übungen im ersten Halbjahr um unser FRB (FeuerwehrRettungsBoot) drehen, konntet ihr vielleicht schon erahnen… Letzten Freitag übten wir das Slippen des Bootes – also das zu Wasser lassen bzw. aus dem Wasser holen. Für das Lenken des Anhängers bedarf es auf Grund seines Gewichtes einen Führerschein der Klasse E. Auch das Boot darf nur von geprüften Schiffsführern gefahren werden.

  • Winterschulung am 01.03.2019

    Bei unserer Monatsübung letzten Freitag drehte sich alles um unser FRB (Feuerwehrrettungsboot) - welches gerade rechtzeitig aus der Werkstatt retour kam. In der Theorie hörten wir über die Einsatzmöglichkeiten und unsere Einsatzabschnitte auf der Donau sowie das richtige Vorgehen beim Slippen des Bootes. Praktisch gingen wir alle Ausrüstungsgegenstände und Einrichtungen am Boot durch.

  • Sie wollen Ihre Freizeit sinnvoll nutzen? - Wir suchen Sie!

    Sie sind an der Arbeit einer Freiwilligen Feuerwehr interessiert?
    Ausführliche Infos zu den Voraussetzung, Erwartungen, Kontaktadressen in unserem "Jetzt Mitglied werden" - Artikel.

Übung am 05.04.2019

Das sich unsere Übungen im ersten Halbjahr um unser FRB (FeuerwehrRettungsBoot) drehen, konntet ihr vielleicht schon erahnen… Letzten Freitag übten wir das Slippen des Bootes – also das zu Wasser lassen bzw. aus dem Wasser holen. Für das Lenken des Anhängers bedarf es auf Grund seines Gewichtes einen Führerschein der Klasse E. Auch das Boot darf nur von geprüften Schiffsführern gefahren werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fahrzeugbergung am 12.02.2019

Fahrzeugbergung (T1) lautete die heutige Einsatzalarmierung um 13:57 Uhr für die Freiwillige Feuerwehr Probstdorf. Auf der Bundesstraße 3 zwischen Probstdorf und Wittau war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und seitlich liegen geblieben. Die Fahrzeuglenkerin war beim Eintreffen noch im Fahrzeug, konnte aber ohne weitere Hilfsmittel gerettet und an die Johanniter Orth/Donau übergeben werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Winterschulung am 01.03.2019

Bei unserer Monatsübung letzten Freitag drehte sich alles um unser FRB (Feuerwehrrettungsboot) - welches gerade rechtzeitig aus der Werkstatt retour kam. In der Theorie hörten wir über die Einsatzmöglichkeiten und unsere Einsatzabschnitte auf der Donau sowie das richtige Vorgehen beim Slippen des Bootes. Praktisch gingen wir alle Ausrüstungsgegenstände und Einrichtungen am Boot durch.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Winterschulung am 08.02.2019

Die Winterschulung begann mit einer Stillen-Post Runde, bei der der erste Teilnehmer ein Bild von einem Zimmer für 30 Sekunden sich einprägen sollte, anschließend sollte der Raum den weiteren Teilnehmern, die nicht in dem Raum waren beschrieben werden, der fünfte und letzte Teilnehmer musste das Bild dann aufzeichnen. Dies sollte den Verlust von Informationen pro Empfänger simulieren und die Wichtigkeit von ordentlichen und strukturierten Befehlen im Einsatz verdeutlichen. Im zweiten Teil der Schulung wurde die alte und neue NÖ Befehlsgebung besprochen und diskutiert. Danach wurde diese in der Praxis an unseren Fahrzeugen geübt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook ...

Freiwillige Feuerwehr Probstdorf

Logo NÖLFV

Weihen Stephans - Platz 1
2301 Probstdorf
Niederösterreich

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +43 699 11493274
Kommandant: OBI Erich Amann
Kommandant-Stv.: BI Walter Söser
Leiter d. Verwaltung: V Birgit Blatt