Mittwoch, 12. Dezember 2018
  • Wohnhausbrand in Groß-Enzersdorf am 08.12.2018

    Zu einem Wohnhausbrand (B3) in Groß-Enzersdorf wurden wir am gestrigen Samstagvormittag um 09:18 Uhr alarmiert. In einem Einfamilienhaus kam es aus bisher noch unbekannter Ursache zu einem Brand. Zwei Bewohner konnten aufgrund des abgeschnittenen Fluchtweges nur noch auf die Terrasse des Wohnhauses flüchten und mussten von dort von den Feuerwehren gerettet werden.

  • Feuerlöscherüberprüfung am 24.11.2018

    Um sich in seinen eigenen 4 Wänden gut und ausreichend vor Bränden zu schützen, ist in den meisten Fällen ein Feuerlöscher oder ein anderes Kleinlöschgerät unerlässlich. Wichtig ist jedoch nicht nur der Besitz eines Feuerlöschers, sondern auch dessen regelmäßige Wartung bzw. die korrekte Anwendung. 

  • Strahlenschutz Leistungsabzeichen in Bronze am 24.11.2018

    Seit letztem Samstag, den 24.11.2018, kann die FF Probstdorf mit stolz sagen, einen ex-aequo Landessieger im Strahlenschutz in ihren Reihen zu haben. FT Florian Pfiel konnte beim 6. Strahlenschutzleistungsbewerb in Tulln, erfolgreich das Strahlenschutzleistungsabzeichen (STSLA) in Bronze erringen. Wir gratulieren herzlich zu dieser Leistung!

  • Einsatzübung

    Wie jedes Monat, kamen die Mitglieder der FF Probstdorf am ersten Freitag im November zusammen, um für den Einsatzfall zu üben. Die Einsatzannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen Probstdorf und Schönau/Donau, bei dem ein KFZ in das Bachbett des Fadenbaches abgerutscht war.

  • 2. Atemschutz Leistungstest 2018

    Der Atemschutzeinsatz ist in den allermeisten Fällen eine sehr starke körperliche Belastung für die Feuerwehrmitglieder. Daher ist es wichtig, die Atemschutzgeräteträger in regelmäßigen Abständen sowohl auf ihre medizinische, als auch ihre leistungstechnische Tauglichkeit zu untersuchen. Aus diesem Grund wurde diesen Samstag (20.10.2018) wieder der Leistungstest "Finnen-Test" im Feuerwehrhaus durchgeführt.

  • Verkehrsunfall in Probstdorf am 19.10.2018

    "Verkehrsunfall (T2) mit zwei verletzten Personen im Ortsgebiet von Probstdorf" lautete die Einsatzalarmierung für die Freiwilligen Feuerwehren Probstdorf, Mannsdorf und Rutzendorf in der Nacht des 19.10.2018.

  • Übung

    Vergangenen Freitag fand die monatliche Übung zum Thema „Menschenrettung aus dem KFZ mittels Spineboard und Stifneck“ statt. In drei Stationen konnten die KameradInnen die Menschenrettung in den verschiedenen Szenarien mit Übungsopfern trainieren.

  • Sie wollen Ihre Freizeit sinnvoll nutzen? - Wir suchen Sie!

    Sie sind an der Arbeit einer Freiwilligen Feuerwehr interessiert?
    Ausführliche Infos zu den Voraussetzung, Erwartungen, Kontaktadressen in unserem "Jetzt Mitglied werden" - Artikel.

Donauübung vom 08.04.2017

Ein Brand auf einem Passagierschiff war die Übungsannahme bei der groß angelegten Übung am Samstag den 08.04.2017 auf der Donau bei Orth/Donau.
Neben der Brandbekämpfung war die Evakuierung von ca. 50 Passagieren und dem Personal abzuarbeiten. Beteiligt waren viele Blaulichtorganisationen und auch der Christophorus Hubschrauber des ÖAMTC.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

APLE Prüfung 2017

Nach mehrwöchiger intensiver Vorbereitung legten am 25.03.2017 einige motivierte Mitglieder der Feuerwehr Probstdorf die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz erfolgreich ab.
Hierbei muss ein simulierter Löschangriff richtig bewältigt werden, die Geräte im Fahrzeug mit Funktion und Standort bestimmt werden und eine Spezialprüfung pro Funktion in der Gruppe abgelegt werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Relaunch der FF Homepage

Nach sehr langer Abwesenheit der Webpräsenz unserer Feuerwehr hat sich eine kleine Gruppe rund um LM Christian Pelikan dazu entschlossen unserer Homepage neuen Geist einzuhauchen.

Wir starten am 07.04.2017 mit unserer neuen Webpräsenz offiziell im Anschluss unserer Monatsübung.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Folgen Sie uns auf Facebook ...

Freiwillige Feuerwehr Probstdorf

Logo NÖLFV

Weihen Stephans - Platz 1
2301 Probstdorf
Niederösterreich

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +43 699 11493274
Kommandant: OBI Erich Amann
Kommandant-Stv.: BI Walter Söser
Leiter d. Verwaltung: V Birgit Blatt